In jeder Gasse daheim!

Ein Bier für Gießen

Handwerklich gebraut in Oberhessen

Pünktlich zum 500. Geburtstag des Reinheitsgebotes hat Gießen wieder sein eigenes Bier. Seit 2017 wird unser Schlammbeiser unter höchsten Qualitätsanforderungen bei den Vogelsberger Landbrauereien in Oberhessen unweit von Gießen gebraut. Mit einer Stammwürze von 11,7% und 28 Bittereinheiten ist unser Pils ein Bier für jedermann, aber alles andere als gewöhnlich. Die ausschließliche Verwendung besten Aromahopfens sorgt für den besonderen Geschmack. Erhältlich ist es in 0,33l- und 0,5l-Flaschen im gut sortierten Getränkehandel und bei immer mehr Gastronomen in der Region.

Übrigens: Um die langjährige Gießener Brautradition wieder mit Leben zu füllen, fließen je Flasche fünf Cent in einen Topf zur Errichtung einer eigenen Braustätte in Gießen.

Produktinfo

Durschnittswerte in 100 ml
  • Brauart

    untergärig
  • Stammwürze

    11,7%
  • Alkohol vol.

    4,9%
  • Bittereinheiten

    28
  • Malz

    Heimisches Gerstenmalz
  • Hopfen

    Perle, Spalter, Saphir
  • Empfohlene Trinktemperatur

    8°C

Die Geschichte

Von der Entstehung bis heute

Ein kühles Bier war schon zu Zeiten der Gießener Schlammbeiser sehr beliebt. Umso mehr schmerzte es viele Gießener, als die Gießener Brauerei im Februar 2015 geschlossen wurde. Die Nachfrage nach einem Gießener Bier in der Bevölkerung war nichtsdestotrotz hoch, sodass ein Kreis um Andreas Hildenbrand an der Justus-Liebig-Universität Möglichkeiten zur Wiederbelebung des Gießener Bieres erarbeitete. Ergebnis war, dass pünktlich zum 500. Geburtstag des Reinheitsgebotes eine Kooperation mit der Justus-Liebig-Universität Gießen für einen Neuanfang der Gießener Braukunst unterzeichnet werden konnte.

Nach Gründung der Gießener Brauerei e.K. im Juli 2016 wurde schließlich das erste Gießener Schlammbeiser-Pils am 03.03.2017 ausgeliefert. Am 10.05.2017 wurde bereits die Marke von eintausend verkauften Kästen geknackt. Mit dem Wechsel zur Rechtsform GmbH & Co. KG können Gesellschaftsanteile an der Brauerei erworben werden. Eine Möglichkeit, die schon über 30 Bürgerinnen und Bürger genutzt haben.

Wo gibt es Schlammbeiser?

Gastronomie und Händler
  • Händler
    • Gießen
      • Marbobo Kiosk
      • EDEKA Krenschker
      • Gunar Mattern Getränkehandel (auch Fassbier)
      • EDEKA Selmo
      • EDEKA Ascher
    • Langgöns
      • REWE Travaci
    • Wißmar
      • EDEKA Rink
    • Wetzlar
      • Getränke Wallbruch
    • Wettenberg
      • trinkkontor Buchtaleck & Schmidt (nur Großhandel)
    • Mücke
      • Getränke Kratz (Groß- und Einzelhandel)
    • Lollar
      • Schmidt & Co. Getränkeabholmarkt (auch Fassbier)
      • EDEKA Krenschker
    • Linden
      • REWE Marchel
      • EinsA Getränkemarkt Keul
    • Florstadt
      • Getränkefachhandel Umsonst (Groß- und Einzelhandel)
    • Buseck
      • EDEKA Preiss
  • Gastronomie
    • Gießen
      • Heyligenstedt
      • Restaurant Schloßkeller
      • Pit's Pinte
      • Ihrings Wirtsstuben
      • Mensa Otto-Behaghel-Straße
      • Mensa Mildred-Harnack-Fish-Haus
      • Mensa Technischen Hochschule Mittelhessen
      • Kinocenter Gießen
      • taT-Studiobühne / Kurzweilamt
      • Restaurant Teichstube

Der Bierseidel

Für den vollendeten Genuss

Der formschöne Schlammbeiser-Bierseidel der Firma Ritzenhoff kann in der Tourist-Information Gießen, im Getränkehandel Mattern sowie im Kinocenter erworben werden.

Der Gießener Anzeiger bietet in seiner Kundencenter in Wieseck ein Geschenkpaket, bestehend aus einem Bierseidel und zwei Flaschen Schlammbeiser-Pils an.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

*Pflichtfelder

Folgen Sie uns auf
Facebook & Instagram,
um immer auf dem Laufenden zu bleiben!